Jetzt starten

5 einfache Massnahmen, mit denen du sofort starten kannst – egal ob im Homeoffice oder nicht.

Plötzlich kam die Coronakrise und seither steht die die Schweizer Wirtschaft still. In dieser Zeit hast du es als Unternehmer nicht einfach und mit diesen fünf einfachen Massnahmen, kannst du neue Motivation tanken und dich auf die Zukunft vorbereiten.

 

Hilf andern!

Überleg dir als erstes, ob du in der Krise andere Betroffene unterstützten kannst. Das sorgt nicht nur für gute Publicity, sondern ist auch ein Boost für deine Mitarbeiter, um sich noch stärker mit deinem Unternehmen zu identifizieren.

Kannst du nichts anbieten? Kein Service oder Produkt ist adaptierbar, sodass es zur aktuellen Situation passt? Dann benutzte deine Stimme via deinen eigenen Social-Media-Kanälen, um als Vorbild zu fungieren. Empfehle deinen Kunden, zuhause zu bleiben und die Richtlinien des Bundes Folge zu leisten, so dass wir alle so schnell als möglich in den Alltag zurückkehren können.

 

Sei kreativ – mit deinem Team!

Auch in deinem Betrieb gibt es kreative Personen – profitiert davon. Motiviere deine Arbeitnehmer dazu eigene Ideen einzubringen und am besten bereichsübergreifend. So entstehen ganz neue Pläne, welche die Zukunft deines Unternehmens auf positive Weise beeinflussen können.

Frag als Führungsperson nach Rat und Inputs, benutzte dabei immer spezifische Fragen, um schnell zu einem Ergebnis zu kommen. Wichtig dabei ist, dass du nicht um Feedback bittest. Denn wenn man ehrlich ist: Wann hat man seinem Chef das letzte Mal ein ehrliches Feedback gegeben? Frage lieber um Rat, bedanke dich anschliessend bei deinen Mitarbeitern und wertschätzte die Ideen, die sie einbringen.

 

Bleib informiert!

Sei auf dem Laufenden und informiere dich über Neuigkeiten von den offiziellen Stellen. Schau aber auch was andere Unternehmen machen, was funktioniert und was nicht. Allenfalls lässt sich die eine oder andere Idee auch auf dein Geschäft adaptieren?

Für einen offenen und kreativen Austausch mit anderen Schweizer Unternehmern deiner Branche empfehlen wir dir unser Forum. Schau vorbei, tausch dich aus und erweitere dein Netzwerk.

 

Finde neue Wege um Umsatz zu erzielen!

Besonders die Verschiebung in die virtuelle Welt ist privat sowie auch unternehmerisch spürbar. Im Online-Bereich eröffnen sich mit Onlineshops, neuen Dienstleistungen und User-Bindungs-Konzepten neue Möglichkeiten. Tausche dich hierzu mit anderen Unternehmern in unserem Forum aus.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, deine Produkte oder Dienstleistungen online anzubieten, dann stelle sicher, dass dein Webauftritt auf dem neusten Stand ist und die User merken, dass du und dein Team noch vollumfänglich erreichbar sind.

 

Personal Branding!

Jetzt oder nie: Wann hattest du das letzte Mal so viel Zeit, um an deiner eigenen Präsenz zu arbeiten? Denn hinter jedem Unternehmen stehen Menschen, jetzt ist der Zeitpunkt da, um genau diese in den Vordergrund zu stellen und eine emotionale Bindung zu schaffen.

Aktualisiere deine LinkedIn und Xing Auftritt, sei aktiv auf Social Media, trete mit ehemaligen Kunden in Kontakt und erweitere dein Netzwerk.